3 Mai 2019

Fridays for Future gegen die RWE

Submitted by fahrwax

Kommentare

Bild des Benutzers fahrwax

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die Glaubwürdigkeit der Parolen im Demozug dürfte deutlich über denen der Parteiphrasen zum EU-Wahlkrampf liegen.

Dazu scheint auch die Beteiligung von Antikapitalisten in der Essener Demo erfreulich groß zu sein.

Wohl auch, weil heute in Essen kein "Sitzungsgeld" und keine Diäten verteilt werden - das macht die Teilnahme von vornherein deutlich gehaltvoller.

Es bleibt natürlich zu hoffen, das die Kiddies nicht so verelenden wie der "Rote Dani" dieser heutige Lohn-Bandit.

Bild des Benutzers fahrwax

Antwort auf fahrwax  zum Kommentar Die Glaubwürdigkeit der Parolen
 

 

Das es auch über den Lautie im Zug lief, war kein Zufall.

Bild des Benutzers ebertus

Antwort auf fahrwax  zum Kommentar Die Glaubwürdigkeit der Parolen
 

Erwartbar werden die meisten der Fridays  wohl so enden.

Und die CDU hat der oft ventilierten CO2-Steuer im Namen ihrer Vorsitzenden wohl gerade eine Absage erteilt. Ich wäre für so eine Steuer, schaffe dann ggf. auch den SUV ab. Nur eben als Steuer  o h n e  Ausnahmen, die sich ansonsten die Guten (die Welt retten müssenden Vielflieger) und auch bei den Grünen natürlich gern genehmigen.

Aber Gemach ... Aktuell wird ja mit dem guten Kevin die nächste Sau durch das qualitätsmediale Dorf getrieben. I)n Grund mehr (für mich) diesem Zirkus mit (natürlich schlechtem) Fatalismus zu begegnen.

Aber, und sorry, es gibt Wichtigeres, manchmal auch Schöneres jenseits der politisch-großmedialen Leitplanken.